12/15/15

Mehr Seele im Raum mit Designleuchten

Licht verleiht einem Raum seine Seele. Im fast undurchdringlichen Wald verschiedenster Leuchten-Lösungen aus den eingschlägigen Einrichtungs- und Bauhäusern kann man sich jedoch sehr leicht verlaufen. Außerdem möchte sich natürlich nicht jeder mit einer „Leuchte von der Stange“ zufrieden geben. Gerade im Lampen Bereich gibt es hier aber auch hochwertigere und einzigartige Lösungen: Designleuchten von namhaften Unternehmen. Von der Deckenleuchte bis zur Tischlampe gibt es kreative und traditionsreiche Designfirmen, die der Seele eine Raumes auch ihr Herz verleihen:

Continue reading

11/3/14

Raumplaner in 3D – das eigene Zuhause gestalten

Die eigene Wohnung ist der Ort des Rückzugs und des Wohlfühlens. Doch ohne die richtige Raumplanung wird sich dieses Gefühl nur schwer einstellen können. Dabei braucht es kein Studium der Raumplanung, um selbst als Gestalter tätig werden zu können. Auch Neulinge in diesem Bereich können dank spezieller Tools reale Räume und Inneneinrichtungen planen und so ihre eigene Wohnung gestalten.

Raumplaner ohne Vorkenntnisse

raumplaner-sweet-home-3dDurch spezielle kostenlose Tools fällt die Notwendigkeit, für die Planung zeichnen zu müssen, weg. Auf der grafischen Oberfläche des Einrichtungsplaners lassen sich Grundrisse bauen sowie Räume gestalten. So können entweder neue Wohnungen entworfen oder bestehende nachgebaut werden. Die Gestaltung erfolgt dabei bei den meisten Programmen in 2D-Modus, während viele zur Veranschaulichung aber auch einen 3D-Modus anbieten.

Raumplaner Beispiel anhand von Sweet Home 3D

Das Programm Sweet Home 3D ist das bekannteste kostenlose Einrichtungsplaner Tool. Es ist entweder online oder nach einem Download auf dem eigenen Computer verfügbar. Wer seine eingerichteten Räume in der Online Version speichern möchte, der muss sich vorher einen Account anlegen. Ansonsten kann das Programm aber auch ohne jegliche Registrierung genutzt werden. Continue reading

03/5/14

Eingangsbereich gestalten – Tipps und Inspirationen

Deisgner Möbel, moderner Purismus oder Jugendstil: Heutzutage gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um einen modernen Eingangsbereich gestalten zu können. Besonders hierbei zu benennen ist die Verwendung von hochwertigen Designermöbelstücken, die dem Eingangsbereich ein ansprechendes und modernes Aussehen verleihen. Weiterhin sollte aber auch noch benannt werden, dass die modernen Designermöbelstücke nicht nur eine gute Optik aufweisen, sondern auch eine hochwertige Qualität zu bieten haben. Somit kann die Einrichtung viele Jahre im Einsatz bleiben, ohne dass die einzelnen Möbelstücke größere Verschleißspuren aufweisen.

Die passenden Möbelstücke für den Eingangsbereich verwenden

Eingangsbereich gestalten Kommode

Man sollte die Kommoden nicht vergessen, wenn man den Eingangsbereich gestalten möchte (c) Daniela Berghold / pixelio.de

Im Grunde können im Eingangsbereich alle Arten von Möbelstücken aufgestellt werden, die sich der jeweilige Bewohner wünscht. Um diesen Wohnbereich jedoch sinnvoll als Eingang zu der Wohnung oder dem Haus nutzen zu können, denkt man. will man einen Eingangsbereich gestalten, an Möbelstücke wie Kommoden, Schuhschränke oder Kleiderschränke / Kleiderhaken. Somit ist es möglich, sich in dem modern eingerichteten Vorraum ankleiden oder ausziehen zu können, wenn die Wohnung verlassen oder betreten wird. Continue reading

05/22/13

Mit dem Inneneinrichter zur perfekten Einrichtung

Im Berufsalltag von heute ist es von besonderer Wichtigkeit, dass die privaten Wohnräume gemütlich und nach dem eigenen Geschmack gestaltet sind, um einen Ausgleich zum hektischen Alltag zu haben und die Lebensqualität zu steigern. Die Raumgestaltung und Innenarchitektur kann Menschen dazu verhelfen seine unmittelbare Umgebung so komfortabel, schön und gemütlich wie möglich zu gestalten. Wer dieses Ziel für seine vier Wände hat, sollte sich überlegen einen professionellen Inneneinrichter zu engagieren.

Ein qualifizierter Inneneinrichter übernimmt die Einrichtung nach Maß und berücksichtigt dabei die individuellen Wünsche des Kunden. Nach der Begutachtung der Räumlichkeiten präsentiert der Inneneinrichter ein Wohnkonzept für die Gestaltung aller Räume sowohl für private als auch für Geschäftsräume. Der Service eines Inneneinrichters umfasst eine umfangreiche Planung, den Entwurf der Inneneinrichtung mit einer dreidimensionalen Raumplanung sowie eine detailgetreue Umsetzung mit Hilfe von qualifizierten Dienstleistern wie z.B. Schreinern.

Lichtdesign wie z.B. eine Lichtnische ist ein Thema in der Entwicklung des Wohnkonzepts von einem Inneneinrichter (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Continue reading

05/13/13

Moderne Kommoden – zweckmäßige Möbel mit einem modernen Touch

Schon seit mehreren Jahrhunderten dienen Kommoden uns als zweckmäßige Möbel. Moderne Kommoden existieren deswegen schon in großer Vielfalt als Lowboards, Sideboards oder auch Highboards.

Moderne Kommoden – Sideboards, Highboards und Lowboards

Früher bewahrte man in den Kommoden Besteck, Gläser, Tischwäsche und Teller auf, sie wurden also hauptsächlich in Esszimmern genutzt. Moderne Kommoden die daraus entstanden, werden heute Sideboards genannt. Heute stehen diese nicht nur in den Wohn- bzw. Esszimmern, sondern werden vor allem auch im Schlafzimmer platziert. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Ausführungen mit offenen Stellflächen, Glastüren, Regalen hinter Schranktüren, nur mit Schubkästen oder mit einem Mix aus all diesen Elementen. Nutzt man sie im Schlafzimmer, werden in der Regel Wäschestücke darin aufbewahrt, oder sie dienen als Standplatz für Schmuckkästen, Deko-Artikel und Elektrogeräte. Moderne Kommoden sind gut durchdacht, was Styling und Ausführung betriff. Man kann die einzelnen Module häufig austauschen und die Kommoden so den individuellen und persönlichen Vorstellungen anpassen.

Moderne Kommoden lassen sich hervorragend zum archivieren von Papierkram nutzen (c) Paul-Georg Meister / pixelio.de

Continue reading

05/6/13

Designer Deckenleuchten – traumhafte Lichtquellen

Nicht nur Pflanzen, brauchen das Licht, um leben zu können – auch der Mensch hat es gern hell und freundlich. Gut ausgeleuchtete Wohnungen und Häuser, vermitteln eine wohnliche Stimmung und lassen den Menschen, in seinem Wesen, aufblühen. Erst im Licht nehmen wir unsere Umwelt richtig wahr und können auf andere Leute zugehen, ihnen unsere Gefühle und Stimmungen kundtun und zusammen besondere Momente erleben. Licht ist also ein existenzieller Bestandteil unseres gesamten Lebens, man sollte sich also für die richtigen Lichtquellen entscheiden, um das Glück einer guten Beleuchtung richtig spüren zu können.

Designer Deckenleuchten werten die Wohnung positiv auf (c) Claudio Lione / pixelio.de

Continue reading

05/2/13

Recyclingmöbel – Möbel aus der Mülltonne

Recyclingmöbel voll im Trend

Der neue Trend sind Recyclingmöbel. Zum einem kann man Möbel, die von anderen entsorgt werden, aufarbeiten und so vor dem Sperrmüll retten. Man hat die Möglichkeit sich mit ganz individuell gestalteten Einzelstücken auszustatten, die so garantiert keiner hat. Dazu ist gar nicht einmal viel Aufwand nötig. Meist genügt schon etwas Farbe für ein extravagantes Designerstück. Sehr schön sieht es aus, wenn man viele verschiedene alte Möbel kombiniert, die man farblich alle gleich gestaltet. Die Farbe bildet dann den inneren Zusammenhalt.

Recyclingmöbel

Recyclingmöbel kann man gut aus alten Möbeln vom Spermüll herstellen (c) Hartmut910 / pixelio.de

Continue reading

12/28/12

Designer Teppich – Ein must have für Designfans

Es zeichnet sich ein neuer Trend bei der Wohnungseinrichtung ab. Immer öfter wird ein Designer Teppich oder Vintage Teppich für die perfekte Wohnungseinrichtung ausgewählt. Damit man aber auch den richtigen Teppich kauft, muss man sich informieren welche Teppichstile es gibt und wie ein Teppich hergestellt wird.

Designer Teppich

Ein Designer Teppich überzeugt durch Stil und Besonderheit (c) Rainer Sturm / pixelio.de

Der Teppich

Schon vor einigen Jahrtausenden mussten sich die Nomadenstämme in Zentralasien vor strenger Kälte im Winter schützen. Deshalb knüpften sie Teppiche, damit waren sie nicht nur von der Kälte geschützt, sie hatten auch noch einen Ausschmückung ihrer Wohnzelte.
Das ist auch heute noch so. Man wählt einen schönen Teppich für die Wohnung aus. Man kann sich zwischen einem Designer Teppich oder einem Vintage Teppich entscheiden. Continue reading

08/22/12

Luxuriöse Badezimmer zum ausspannen

Heutzutage findet man in immer mehr Wohnungen und Häusern nicht mehr nur schicke Designermöbel, sondern ebenso luxuriöse Badezimmer. Der Trend geht zur Erschaffung einer Wellness-Oase, die jeglichen Alltagsstress vergessen lässt. Eine standardisierte Badewanne und ein einfaches Waschbecken sind schon lange nicht mehr zureichend. Die meisten streben nach elegantem Ambiente und stilvollen Komponenten, die das Auge erfreuen und zur Entspannung beitragen.

Bad zum ausspannen

Stilvolle Badezimmer im Trend (c) Thorsten Pahlke / pixelio.de

Designer platzieren hierfür die Wanne auch mal mitten in dem Raum und trennen das Bad vom Schlafzimmer durch eine einfache Glaswand. Die Duschen werden mit Lichtspielen ausgestattet und mit „Duschköpfen“ versehen, die sich bis zu einem Quadratmeter erstrecken können und für ein ganz besonderes Dusch-Erlebnis sorgen. Continue reading

08/17/12

Vitra Möbel, wirklich nur ein Trend?

Die Stilrichtungen für Möbel entwickeln sich mit der Zeit. Sie werden beeinflusst von verschiedenen Faktoren. In eine Stilrichtung fließen verschiedene Einflüsse mit ein, angefangen von der Kultur, der Epoche, den Verhältnissen und der Bedürfnisse dieser Zeit. Aber auch der Architekt oder Designer selbst, lassen von ihrem Lebensstil, Lebenserfahrung und ihrem kreativem Geist ihren Teil dazu einfließen. Jeder Designer hat seine eigene Note.

Vitra

Eine moderne Einrichtung mit Vitra Möbel (c) RainerSturm / pixelio

Manchmal ist es eine kleine Veränderung der bereits bestehenden Stilrichtungen oder aber auch eine völlige Revolution der Möbel-Welt. Viele Stilrichtungen binden mehrere Designrichtungen unter einer Stilrichtung zusammen. Charakteristisch sind meistens bestimmte Farbtöne oder Modelle, aber vor allem die genutzten Materialien.

Continue reading